Musikschule Goldenes Lamm e.V. in Dresden
Facebook Fanpage

MUSIKSCHULNEUBAU

Aus Zukunftsmusik wird Zukunft Musik

Die Musikschule Goldenes Lamm e.V. wurde im Mai 2009 als Arbeitsbereich der Freien evangelischen Gemeinde gegründet. Seitdem erleben wir ein Wachstum, was wir in der Form nicht erwartet hätten. Es müssen immer wieder neu kreative Lösungen gefunden werden, dass für die mittlerweile reichlich 500 Schüler und 38 Lehrkräfte ausreichend Unterrichtsräume zur Verfügung stehen.

Im letzten Sommer haben wir die zusätzlichen Räumlichkeiten im Nebengebäude auf der Leipziger Str. 210 angemietet. Das ist jedoch nur als Übergangslösung gedacht. Denn schon 2013 wurden die Pläne für den geplanten Musikschulneubau am Goldenen Lamm vorgestellt. Dieser 1,4 Mio. € teure Entwurf, der Platz für 600 Schüler bietet und für den wir laut Finanzplan 400.000 € Eigenkapital beisteuern müssten, um mit dem Bau beginnen zu können, wäre aus heutiger Sicht zu klein. Das mit der Planung beauftrage Ingenieurbüro Hauser hat daraufhin 2015 die Entwürfe überarbeitet und mit dem 2. Obergeschoss die Möglichkeit geschaffen, 800-1.000 Schüler zu unterrichten. 

Aktuell haben wir mit dem Bauunternehmen OTTO QUAST aus Siegen und der Stiftung für christliche Wertebildung, WERTESTARTER* aus Haiger, zwei Partner gefunden, die hinter unserer Vision stehen und uns bei der Realisierung unterstützen. 

Die Kosten für dieses Neubauprojekt liegen bei 2,6 Mio. €.
Nach verschiedenen Bankgesprächen zeichnet es sich ab, dass die MSGL ein Bankdarlehen von ca. 1 Mio. € finanzieren kann. Wir sind dankbar, dass in den vergangenen dreieinhalb Jahren durch Spenden, zinslose Darlehen und Fördermittel 900.000 € zusammengekommen sind. 

Mit Ihrer Spende können Sie einen wichtigen Beitrag leisten und das Bauvorhaben beschleunigen. Dafür haben wir uns ein einmaliges musikalisches Spendenprojekt überlegt, bei dem Sie eine Note spenden können, die mit der Gravur Ihres Namens eine Wandkomposition im neuen Musikschulgebäude zieren wird.

› Eigenkapital gesamt: 900.588 € 
davon
› Spenden: 610.588 € 
› Fördermittel: 8.000 €
› zinslose Darlehen: 282.000 €

Jetzt unterstützen ...